Pornografie

Aus Pornopedia
(Weitergeleitet von Porno)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Privatarchiv der verbotenen Filme 3 zeigt Aufnahmen aus den Anfängen der erotischen Filme

Pornografie ist die explizite Darstellung sexueller Handlungen. Als Medien werden zum Beispiel Fotografien und Filme verwendet.

Die Pornoindustrie erwirtschaftet weltweit ca. 20 Milliarden Dollar jährlich.

"Porno" wird umgangssprachlich auch als Synonym für "geil" oder "gut" verwendet ("Das ist ja porno!").

Laut der Zeitung The Guardian wurden im Juli 2013 in Deutschland 12,5 Prozent Pornoseiten aufgerufen, während es in Großbritannien 8,5 Prozent waren.[1]

In Großbritannien soll Ende 2014 ein Pornofilter eingeführt werden. Internet-Nutzer müssten dann bei Bedarf das Anzeigen von Pornoinhalten einmalig im Filter aktivieren.[2]

Kritik

Porno-Kritiker wie The AntiPornMenProject oder EMMA - Das Politische Magazin von Frauen sehen im Porno-Konsum die Gefahr, das Männer eine falsche Vorstellung von Frauen bekommen. Kritiker sind der Auffassung, dass die Porno-Klischees der immer-geilen, devoten Frau, die sexuell alles mitmacht, in den Alltag der Porno-Konsumenten überschwappen. Kritiker sehen dadurch die Gleichberechtigung der Frau in Gefahr.

Einzelnachweise

  1. Untersuchung: 12,5 Prozent der Internetseiten-Aufrufe in Deutschland führen auf Pornoseiten, ShortNews, 29. Juli 2013
  2. 1. Politiker fordert Porno-Schranke im Internet!, Bild.de, 6. August 2013

Weblinks