Hauptmenü öffnen

Pornopedia β

Willkommen!

Herzlich willkommen bei Pornopedia, der erotischen Enzyklopädie. Jeder kann mitmachen und sein Sex-Wissen teilen. Seit Juni 2008 sind so 24.099 Artikel in deutscher Sprache entstanden, die von 5 aktiven Benutzern betreut werden. Dieses Portal beinhaltet Erotik in Wort und Bild. Solltest Du Dich dadurch gestört fühlen, verlasse bitte diese Seite. Lust zu schreiben? In 10 Schritten zum eigenen Artikel!


Artikel des Tages

Breanne Benson.jpg

Breanne Benson (* 22. April 1984 in Tirana, Albanien) ist eine albanische Pornodarstellerin und das Penthouse Pet des Monats Januar 2011.

Breanne Benson begann im Jahr 2003 ihre ersten Filme zu drehen. Zunächst spielte sie nur in Solo-Sex- und lesbischen Szenen mit. Ende 2004 nahm sie eine fünfjährige Auszeit und arbeitete im Spearmint Rhino Gentlemen´s Club. Im Juni 2009 gab sie ihr Comeback und seit November 2009 dreht sie auch Szenen mit Männern.

Für Hustler hat sie in den Produktionen This Ain't Baywatch XXX, Hustler's Untrue Hollywood Stories: Lindsay Goes to Jail und This Ain't Celebrity Fit Club - Boot Camp XXX mitgewirkt, welche auch als DVDs veröffentlicht wurden. Für Brazzers hat sie in 8 Szenen mitgewirkt. Aber auch für Zero Tolerance, Evil Angel und Digital Playground hat sie schon Filme gedreht. Ihr Markenzeichen ist, dass sie in zahlreichen Parodien auftritt. In diversen Filmen hat sie die Hauptrolle inne z.B. She's Ticklish Everywhere.

Anfang 2010 war sie Teil einer Promotion Kampagne für pornografische 3D-Produktionen auf der AVN Adult Entertainment Expo in Las Vegas.

Sie war bisher dreimal für den AVN Award nominiert und einmal für den XBIZ Award.

Breanne Benson wurde unter anderem von Glenn Francis fotografiert. mehr

Was geschah am 18. November?

Angelina Armani.jpg

Aktuelles

TV-Vorschau • Events • Filme • Bücher • Zeitschriften


My Neighbor's Mom.jpg

Schon gewusst?

Anilingus.jpg
  • Anilingus ist eine Sexualpraktik, bei der der Anus des Partners mit der Zunge und dem Mund verwöhnt wird.
  • Als Denudation bezeichnet man das Zurückziehen der Vorhaut und das damit verbundene Entblößen der Eichel.
  • Unter Psychrocismus versteht man die sexuelle Erregung durch den Anblick von frierenden Menschen.
In einer anderen Sprache lesen